B.Z., Bereich: Ernährung & Sport, 14. Juli 2016

Noch keine Strandfigur? B.Z. zeigt Ihnen sechs Übungen, die Sie ihrem Waschbrett-Bauch näher bringen.


Noch keine Strandfigur? Dann können Sie das hier ändern. Mit unserem Workout – diesmal nicht für Frauen, sondern für Männer.

Bevor Sie loslegen, stimmen Sie Ihren Körper auf die Belastung ein. „Umgangssprachlich wird das gern aufwärmen genannt“, sagt Sportwissenschaftler Christian Lusch vom Zentrum für Sportmedizin Berlin. „Doch der Körper hat seine eigene Temperatur. Es geht eher darum, den Körper zu lockern, die Nerven die Muskeln ansteuern zu lassen.“ Lockerungsübungen und Dehnungen vermeiden Zerrungen oder andere Verletzungen. 

So trainieren Sie:

Absolvieren Sie die Übungen in drei Runden: Zuerst jede Übung eine Minute lang, in Runde zwei jede Übung 40 Sekunden lang, in Runde drei je 20 Sekunden. Wichtig: Überfordern Sie sich nicht! 

Der Bergsteiger

Für diese verschärfte Variante der Übung brauchen Sie einen stabilen Stuhl. Füße darauf legen und mit den Händen schulterbreit auf dem Boden abstützen. Jetzt ziehen Sie das rechte Bein zu Ihrem rechten Ellbogen und wieder zurück. Dasselbe auf der anderen Seite. 

Die Schere

Auf den Rücken legen. Kopf und Schultern anheben, den unteren Rücken in den Boden pressen. Beine anwinkeln und nun die Füße abwechselnd vom Boden heben und wieder absenken. Schwere Variante: Die Beine dabei durchdrücken. 

Crunch mit Drehung

Auf den Rücken legen, Füße einige Zentimeter über dem Boden halten. Schulterblätter anheben und Hände zusammenlegen (wie zum Gebet). So schnell wie möglich nach links und rechts drehen. Für Anfänger: Füße auf dem Boden lassen. 

Strecksprung auf dem Liegestütz

Gehen Sie in die Liegestütz-Position. Springen Sie von dort aus auf die Füße. Gewichte (oder Wasserflaschen) greifen und rasch aufstehen. Die Gewichte über den Kopf strecken. Für Anfänger: Liegestütze mit einem Stuhl machen. 

Seitstütz mit Beinheben

Seitlich auf einen Arm stützen, sodass Ohr und Knöchel eine Linie bilden. So aufrichten, dass das Gewicht auf Ellbogen und Fuß lastet. Wieder absenken, wiederholen. Wenn Sie können, heben und senken Sie zudem das obere Bein. 

Einfacher Sprung aus dem Liegestütz

In die Liegestütz-Position gehen. Hände auf den Boden auf Höhe der Schultern legen. Abstützen und aufrichten, auf die Zehenspitzen stellen. Jetzt mit gestreckten Beinen aufspringen. Hände bleiben am Boden, Beine parallel zu den Händen bringen. Zurückspringen in die Ausgangsposition. Übung wiederholen. Anfänger lassen die Knie gebeugt.


Quelle: http://www.bz-berlin.de/ratgeber/ernaehrung-sport/starten-sie-ihr-sixpack-work-out

Nicht fündig geworden?

 

Testansprechpartner rund

 Sind Sie bei Ihrer Suche nach einem passenden Angebot nicht fündig geworden?

Gern beraten wir Sie natürlich auch persönlich, denn in einem Gespräch können
wir noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Ihre Ansprechpartner:

Charlottenburg             Frau Seyfert / Frau Kussatz      Tel.: 030 818 120 
Hohenschönhausen            Frau Schmerl / Frau Wallat     Tel.: 030 726 267 20
Wedding            Frau Stiegert     Tel.: 030 450 835 50
Wilmersdorf             Frau Kurze / Frau Goldbach     Tel.: 030 897 917 0
Zehlendorf            Frau Maasbroek / Frau Kanaan / Frau Schultze     Tel.: 030 847 195 50