Um die Funktionsfähigkeit der Lunge zu überprüfen, misst ein medizinisches Gerät die Luftmenge, die Sie auf zwei unterschiedliche Arten ausstoßen. Dafür atmen Sie zuerst tief ein und anschließend einmal stoßartig wieder aus. Der ermittelte Wert ist die Ein-Sekunden-Kapazität Ihrer Lunge und gibt Aufschluss über verschiedene Atemwegserkrankungen wie beispielweise Asthma. Als nächstes wird die gesamte Luftmenge gemessen, die Sie nach einmal tief Einatmen wieder auspusten können. Das Ergebnis stellt die Vitalkapazität, also Ihr gesamtes Lungenvolumen, dar. Bei einem gesunden Erwachsenen sind das zwischen drei und fünf Liter.

Nicht fündig geworden?

 

Testansprechpartner rund

 Sind Sie bei Ihrer Suche nach einem passenden Angebot nicht fündig geworden?

Gern beraten wir Sie natürlich auch persönlich, denn in einem Gespräch können
wir noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Ihre Ansprechpartner:

Charlottenburg    Frau Kussatz / Frau Schwarz / Frau Spenner     Tel.: 030 818 120 
Hohenschönhausen   Frau Wallat   Tel.: 030 726 267 20
Wedding   Frau Stiegert   Tel.: 030 450 835 50
Wilmersdorf   Frau Kurze / Frau Nickisch / Frau Reh   Tel.: 030 897 917 0
Zehlendorf   Frau Clérin / Frau Maasbroek / Frau Schultze   Tel.: 030 847 195 50