Rücken Sie Ihren Schmerzen aktiv und dauerhaft zu Leibe

Chronische Rückenschmerzen dürfen nicht isoliert betrachtet werden, denn die einzelnen Krankheitsbilder an der Wirbelsäule können unterschiedliche Ursachen haben. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für die Diagnose.

 

Ziele:

  • muskuläre Defizite lokalisieren
  • entsprechende Muskelgruppen gezielt ansteuern und individuell trainieren
  • sukzessive Steigerung der Muskelfunktionsfähigkeit
  • langfristige Linderung bis hin zur Beseitung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im Rückenbereich

 

Inhalte:

Medizinische Eingangsuntersuchung und eine computergestützte Muskelfunktionsdiagnose bilden die Basis für Ihren individuellen Trainingsplan. Die stabilisierenden und kräftigenden Übungen finden einmal wöchentlich in Anleitung durch unsere Sport- und Physiotherapeuten statt. Wir legen großen Wert auf ein individuelles Betreuungsverhältnis, daher trainieren Sie in Kleingruppen mit zwei bis drei Teilnehmern. Als Erfolgskontrolle dient eine zweite Muskelfunktionsdiagnose nach Abschluss der viermonatigen Therapie. Um die Behandlungserfolge dauerhaft zu sichern, haben Sie danach die Möglichkeit, in ein regelmäßiges Rückentraining zu wechseln.

 

Dauer & Kosten:

388,00 Euro für 16 Trainingseinheiten zu je 70 Minuten sowie für die medizinischen Untersuchungen zu Beginn und Abschluss der Therapie.

 

Standort:

Wilmersdorf 030-89 79 170

 

 

 Hängen Sie kraftvoll in den Seilen
SenTis ist eine Abkürzung für Sensomotorische Tiefenstabilisierung. Hierbei werden insbesondere die gelenkstabilisierenden Muskeln trainiert. Insbesondere bei Dreh- und Beugebewegungen verursacht eine Instabilität der Gelenke und Wirbelsäule oft Schmerzen. Das Haupttrainingsgerät besteht aus Schlingen und Seilen. Sie arbeiten darin mit Ihrem Körpergewicht – und aktivieren gezielt tiefliegende Muskulatur.

 

Ziele:
Durch die kontrollierbare Instabilität des Schlingensystems wird die gesamte Körperstabilität im Rumpf, Schultern und Knien gestärkt und das Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen gefördert. Bewegungseinschränkungen werden verringert.

 

Inhalt:
Gute Trainingsgeräte sind nur dann etwas wert, wenn richtig daran trainiert wird. An erster Stelle steht bei uns deshalb eine fachkundige Betreuung. In kleinen Gruppen mit maximal zehn Teilnehmern machen die Bewegungsübungen besonders viel Spaß. Unsere Trainer sind in der Regel Sportwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. Zusätzlich zu dem Schlingensystem nutzen Sie im einstündigen SenTis-Training andere instabile Geräte wie beispielsweise Wackelkissen, Balancebretter (Sypoba) oder Aerobars/Flexibars, um den Trainingseffekt zu optimieren.

Je nach Trainingswunsch oder Beschwerdebild können Sie an einem spezialisierten Bewegungsangebot teilnehmen:

• SenTis Ganzkörpertraining, dessen Fokus auf einer allgemeinen Schmerzfreiheit und Prävention liegt
• SenTis Halswirbelsäulen-Training, bei dem vor allem Verspannungen im Nackenbereich gelöst werden sollen
• SenTis Ausgleichstraining für Sportler mit dem Wunsch nach Leistungsoptimierung und -zuwachs
• SenTis Einzeltraining

 

Standorte:
Hohenschönhausen 030-72 626 720
Charlottenburg 030-81 81 20
Wilmersdorf 030-89 79 170
Zehlendorf 030-847 19 550

 

Hinweis:
SenTis ist hervorragend geeignet für Sportler, für Gesunde sowie für Menschen mit chronischen Einschränkungen am Bewegungsapparat. Auch nach einer Verletzungspause ist SenTis zum optimalen Wiedereinstieg in Ihre Sportart geeignet. Eine sportmedizinische Eingangsuntersuchung, ein spezieller SenTis-Muskelkettentest und eine ausführliche Beratung vorab gehören dabei selbstverständlich zum Trainingsangebot.

 

Weitere Informationen:
SenTis basiert auf der in Norwegen entwickelten Sling Exercise Therapy, kurz S-E-T. Diese aktive Trainingstherapie nutzt ein Großteil der norwegischen Physiotherapeuten insbesondere zur Rehabilitation bei Knie-, Hüft- und Wirbelsäulenproblemen. Sie arbeiten ohne weitere Gewichte. Ziel ist ein funktionelles und schmerzfreies Training. Durch das frei schwingende, instabile Seilsystem wird das Zusammenspiel von Zentralnervensystem und lokalen Muskeln reaktiviert (Sensomotorik). Übungen zur Kräftigung, zur Mobilisation und zur Verbesserung der Körperhaltung sind in verschiedenen Schwierigkeitsgraden möglich.

Hier finden Sie Studien, die die Wirksamkeit der Methode belegen.

Spielerisch Kraft schöpfen

 

Rückenschmerzen, Haltungsschwächen und Gelenkinstabilität - nicht nur Erwachsene machen diese Probleme zu schaffen. Betroffenen Kindern und Jugendlichen helfen wir mit der gezielten Kräftigung tiefliegender Muskelgruppen.

 

Ziele:

  • Kräftigung der Rumpfmuskulatur
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Stabilisierung der Gelenke
  • Abbau chronischer Schmerzen

 

Inhalte:

Ob in der Turnhalle, im Kraftraum, an der frischen Luft oder in unserem Bewegungsbad - unsere Sportwissenschaftler verstehen es, jede Übung mit Spaß und Spiel zu verbinden. Durch Übungen auf wackeligen Untergründen stärken Kinder und Jugendliche ihre Tiefenmuskulatur und schulen Ihr Gleichgewicht. Auch unser spezielles Trainingssystem aus Schlingen und Seilen hilft, den Halteapparat zu kräftigen.

 

Dauer:

75 Minuten

 

Standort:

Wilmersdorf 030-89 79 170

 

 Hängen Sie kraftvoll in den Seilen
SenTis ist eine Abkürzung für Sensomotorische Tiefenstabilisierung. Hierbei werden insbesondere die gelenkstabilisierenden Muskeln trainiert. Insbesondere bei Dreh- und Beugebewegungen verursacht eine Instabilität der Gelenke und Wirbelsäule oft Schmerzen. Das Haupttrainingsgerät besteht aus Schlingen und Seilen. Sie arbeiten darin mit Ihrem Körpergewicht – und aktivieren gezielt tiefliegende Muskulatur.

 

Ziele:
Durch die kontrollierbare Instabilität des Schlingensystems wird die gesamte Körperstabilität im Rumpf, Schultern und Knien gestärkt und das Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen gefördert. Bewegungseinschränkungen werden verringert.

 

Inhalt:
Gute Trainingsgeräte sind nur dann etwas wert, wenn richtig daran trainiert wird. An erster Stelle steht bei uns deshalb eine fachkundige Betreuung. In kleinen Gruppen mit maximal zehn Teilnehmern machen die Bewegungsübungen besonders viel Spaß. Unsere Trainer sind in der Regel Sportwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. Zusätzlich zu dem Schlingensystem nutzen Sie im einstündigen SenTis-Training andere instabile Geräte wie beispielsweise Wackelkissen, Balancebretter (Sypoba) oder Aerobars/Flexibars, um den Trainingseffekt zu optimieren.

Je nach Trainingswunsch oder Beschwerdebild können Sie an einem spezialisierten Bewegungsangebot teilnehmen:

• SenTis Ganzkörpertraining, dessen Fokus auf einer allgemeinen Schmerzfreiheit und Prävention liegt
• SenTis Halswirbelsäulen-Training, bei dem vor allem Verspannungen im Nackenbereich gelöst werden sollen
• SenTis Ausgleichstraining für Sportler mit dem Wunsch nach Leistungsoptimierung und -zuwachs
• SenTis Einzeltraining

 

Standorte:
Hohenschönhausen 030-72 626 720
Charlottenburg 030-81 81 20
Wilmersdorf 030-89 79 170
Zehlendorf 030-847 19 550

 

Hinweis:
SenTis ist hervorragend geeignet für Sportler, für Gesunde sowie für Menschen mit chronischen Einschränkungen am Bewegungsapparat. Auch nach einer Verletzungspause ist SenTis zum optimalen Wiedereinstieg in Ihre Sportart geeignet. Eine sportmedizinische Eingangsuntersuchung, ein spezieller SenTis-Muskelkettentest und eine ausführliche Beratung vorab gehören dabei selbstverständlich zum Trainingsangebot.

 

Weitere Informationen:
SenTis basiert auf der in Norwegen entwickelten Sling Exercise Therapy, kurz S-E-T. Diese aktive Trainingstherapie nutzt ein Großteil der norwegischen Physiotherapeuten insbesondere zur Rehabilitation bei Knie-, Hüft- und Wirbelsäulenproblemen. Sie arbeiten ohne weitere Gewichte. Ziel ist ein funktionelles und schmerzfreies Training. Durch das frei schwingende, instabile Seilsystem wird das Zusammenspiel von Zentralnervensystem und lokalen Muskeln reaktiviert (Sensomotorik). Übungen zur Kräftigung, zur Mobilisation und zur Verbesserung der Körperhaltung sind in verschiedenen Schwierigkeitsgraden möglich.

Hier finden Sie Studien, die die Wirksamkeit der Methode belegen.

Rücken Sie Ihren Schmerzen aktiv und dauerhaft zu Leibe

Chronische Rückenschmerzen dürfen nicht isoliert betrachtet werden, denn die einzelnen Krankheitsbilder an der Wirbelsäule können unterschiedliche Ursachen haben. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für die Diagnose.

 

Ziele:

  • muskuläre Defizite lokalisieren
  • entsprechende Muskelgruppen gezielt ansteuern und individuell trainieren
  • sukzessive Steigerung der Muskelfunktionsfähigkeit
  • langfristige Linderung bis hin zur Beseitung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im Rückenbereich

 

Inhalte:

Medizinische Eingangsuntersuchung und eine computergestützte Muskelfunktionsdiagnose bilden die Basis für Ihren individuellen Trainingsplan. Die stabilisierenden und kräftigenden Übungen finden einmal wöchentlich in Anleitung durch unsere Sport- und Physiotherapeuten statt. Wir legen großen Wert auf ein individuelles Betreuungsverhältnis, daher trainieren Sie in Kleingruppen mit zwei bis drei Teilnehmern. Als Erfolgskontrolle dient eine zweite Muskelfunktionsdiagnose nach Abschluss der viermonatigen Therapie. Um die Behandlungserfolge dauerhaft zu sichern, haben Sie danach die Möglichkeit, in ein regelmäßiges Rückentraining zu wechseln.

 

Dauer & Kosten:

388,00 Euro für 16 Trainingseinheiten zu je 70 Minuten sowie für die medizinischen Untersuchungen zu Beginn und Abschluss der Therapie.

 

Standort:

Wilmersdorf 030-89 79 170

 

 

 Hängen Sie kraftvoll in den Seilen
SenTis ist eine Abkürzung für Sensomotorische Tiefenstabilisierung. Hierbei werden insbesondere die gelenkstabilisierenden Muskeln trainiert. Insbesondere bei Dreh- und Beugebewegungen verursacht eine Instabilität der Gelenke und Wirbelsäule oft Schmerzen. Das Haupttrainingsgerät besteht aus Schlingen und Seilen. Sie arbeiten darin mit Ihrem Körpergewicht – und aktivieren gezielt tiefliegende Muskulatur.

 

Ziele:
Durch die kontrollierbare Instabilität des Schlingensystems wird die gesamte Körperstabilität im Rumpf, Schultern und Knien gestärkt und das Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen gefördert. Bewegungseinschränkungen werden verringert.

 

Inhalt:
Gute Trainingsgeräte sind nur dann etwas wert, wenn richtig daran trainiert wird. An erster Stelle steht bei uns deshalb eine fachkundige Betreuung. In kleinen Gruppen mit maximal zehn Teilnehmern machen die Bewegungsübungen besonders viel Spaß. Unsere Trainer sind in der Regel Sportwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. Zusätzlich zu dem Schlingensystem nutzen Sie im einstündigen SenTis-Training andere instabile Geräte wie beispielsweise Wackelkissen, Balancebretter (Sypoba) oder Aerobars/Flexibars, um den Trainingseffekt zu optimieren.

Je nach Trainingswunsch oder Beschwerdebild können Sie an einem spezialisierten Bewegungsangebot teilnehmen:

• SenTis Ganzkörpertraining, dessen Fokus auf einer allgemeinen Schmerzfreiheit und Prävention liegt
• SenTis Halswirbelsäulen-Training, bei dem vor allem Verspannungen im Nackenbereich gelöst werden sollen
• SenTis Ausgleichstraining für Sportler mit dem Wunsch nach Leistungsoptimierung und -zuwachs
• SenTis Einzeltraining

 

Standorte:
Hohenschönhausen 030-72 626 720
Charlottenburg 030-81 81 20
Wilmersdorf 030-89 79 170
Zehlendorf 030-847 19 550

 

Hinweis:
SenTis ist hervorragend geeignet für Sportler, für Gesunde sowie für Menschen mit chronischen Einschränkungen am Bewegungsapparat. Auch nach einer Verletzungspause ist SenTis zum optimalen Wiedereinstieg in Ihre Sportart geeignet. Eine sportmedizinische Eingangsuntersuchung, ein spezieller SenTis-Muskelkettentest und eine ausführliche Beratung vorab gehören dabei selbstverständlich zum Trainingsangebot.

 

Weitere Informationen:
SenTis basiert auf der in Norwegen entwickelten Sling Exercise Therapy, kurz S-E-T. Diese aktive Trainingstherapie nutzt ein Großteil der norwegischen Physiotherapeuten insbesondere zur Rehabilitation bei Knie-, Hüft- und Wirbelsäulenproblemen. Sie arbeiten ohne weitere Gewichte. Ziel ist ein funktionelles und schmerzfreies Training. Durch das frei schwingende, instabile Seilsystem wird das Zusammenspiel von Zentralnervensystem und lokalen Muskeln reaktiviert (Sensomotorik). Übungen zur Kräftigung, zur Mobilisation und zur Verbesserung der Körperhaltung sind in verschiedenen Schwierigkeitsgraden möglich.

Hier finden Sie Studien, die die Wirksamkeit der Methode belegen.

Wir bringen Kinder und Jugendliche in Bewegung

Fernsehen und Computer spielen statt rennen und toben - Bewegungsmangel und eine unausgewogene Ernährung machen Kinder nicht nur träge, sondern auch dick. Koordinationsschwächen und Übergewicht können schlimme Folgen für die körperliche und geistige Entwicklung haben. Wir bieten Ihrem Kind jede Menge "Spielraum", vermitteln Spaß an Bewegung und begeistern für gesunde Ernährung.

 

Ziele:

Ausdauer, Koordination, Kraft und Beweglichkeit werden verbessert und ganz nebenbei purzeln auch überflüssige Pfunde. Das gemeinsame Training soll zu einer Verhatensänderung führen, so dass eine gesunde Lebensweise mit mehr Bewegung festr Bestandteil wird. Gemeinsam mit anderen Kindern und unseren qualifizierten Trainern entwickelt Ihr Kind ein ganz neues Körpergefühl und baut Selbstvertrauen auf.

 

Inhalt:

Für Abwechslung ist gesorgt - das Sportangebot verteilt sich auf zwei Hallen, eine große Rasenfläche, einen Ergometer-, einen Gymnastikraum und ein Schwimmbad (Bewegungsbad). Das Training findet in altersgerechten Gruppen für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren statt.  Die jungen Teilnehmer erwarten abwechslungsreiche Spiele, ergänzt durch Kräftigungsübungen sowie Beweglichkeits-, Koordinations- und Ausdauertraining.

 

Dauer:

90 Minuten

 

Standort:

Wilmersdorf 030-89 79 170

 

Hinweis:

Mit einer Rehasport-Verordnung Ihres Kinderarztes trainiert Ihr Sprössling 50x kostenlos.

Bleiben Sie mit sportspezifischem Ausgleichstraining das ganze Jahr über fit

 

In den Wintermonate herrscht oft Trainingsflaute. Wer als Tennisspieler im Frühjahr dann voll durchstartet, riskiert gleich zu Saisonbeginn eine Überlastung. Mit unserer Tennis-Fitness bleiben Sie ganzjährig aktiv.

 

Ziele:

Stabilisierung der Schultern, Ellenbogen, Wirbelsäule, Knie und Sprunggelenke

 

Inhalt:

Durch Sportwissenschaftler angeleitetes Ausgleichstraining, das die Tennis-relevanten konditionellen Fähigkeiten systematisch trainiert und so Ihr Tennisspiel deutlich verbessert. Maschinengestützte Kräftigung und passive Dehnung aller Tennis-relevanten Muskelgruppen. Mit dem Dreier-Trainings-Komplex aus Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft sind Sie startklar für eine erfolgreiche Saison.

 

Dauer:

90 Minuten

 

Standort:

Zehlendorf 030-847 19 550

 

 

 Hängen Sie kraftvoll in den Seilen
SenTis ist eine Abkürzung für Sensomotorische Tiefenstabilisierung. Hierbei werden insbesondere die gelenkstabilisierenden Muskeln trainiert. Insbesondere bei Dreh- und Beugebewegungen verursacht eine Instabilität der Gelenke und Wirbelsäule oft Schmerzen. Das Haupttrainingsgerät besteht aus Schlingen und Seilen. Sie arbeiten darin mit Ihrem Körpergewicht – und aktivieren gezielt tiefliegende Muskulatur.

 

Ziele:
Durch die kontrollierbare Instabilität des Schlingensystems wird die gesamte Körperstabilität im Rumpf, Schultern und Knien gestärkt und das Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen gefördert. Bewegungseinschränkungen werden verringert.

 

Inhalt:
Gute Trainingsgeräte sind nur dann etwas wert, wenn richtig daran trainiert wird. An erster Stelle steht bei uns deshalb eine fachkundige Betreuung. In kleinen Gruppen mit maximal zehn Teilnehmern machen die Bewegungsübungen besonders viel Spaß. Unsere Trainer sind in der Regel Sportwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. Zusätzlich zu dem Schlingensystem nutzen Sie im einstündigen SenTis-Training andere instabile Geräte wie beispielsweise Wackelkissen, Balancebretter (Sypoba) oder Aerobars/Flexibars, um den Trainingseffekt zu optimieren.

Je nach Trainingswunsch oder Beschwerdebild können Sie an einem spezialisierten Bewegungsangebot teilnehmen:

• SenTis Ganzkörpertraining, dessen Fokus auf einer allgemeinen Schmerzfreiheit und Prävention liegt
• SenTis Halswirbelsäulen-Training, bei dem vor allem Verspannungen im Nackenbereich gelöst werden sollen
• SenTis Ausgleichstraining für Sportler mit dem Wunsch nach Leistungsoptimierung und -zuwachs
• SenTis Einzeltraining

 

Standorte:
Hohenschönhausen 030-72 626 720
Charlottenburg 030-81 81 20
Wilmersdorf 030-89 79 170
Zehlendorf 030-847 19 550

 

Hinweis:
SenTis ist hervorragend geeignet für Sportler, für Gesunde sowie für Menschen mit chronischen Einschränkungen am Bewegungsapparat. Auch nach einer Verletzungspause ist SenTis zum optimalen Wiedereinstieg in Ihre Sportart geeignet. Eine sportmedizinische Eingangsuntersuchung, ein spezieller SenTis-Muskelkettentest und eine ausführliche Beratung vorab gehören dabei selbstverständlich zum Trainingsangebot.

 

Weitere Informationen:
SenTis basiert auf der in Norwegen entwickelten Sling Exercise Therapy, kurz S-E-T. Diese aktive Trainingstherapie nutzt ein Großteil der norwegischen Physiotherapeuten insbesondere zur Rehabilitation bei Knie-, Hüft- und Wirbelsäulenproblemen. Sie arbeiten ohne weitere Gewichte. Ziel ist ein funktionelles und schmerzfreies Training. Durch das frei schwingende, instabile Seilsystem wird das Zusammenspiel von Zentralnervensystem und lokalen Muskeln reaktiviert (Sensomotorik). Übungen zur Kräftigung, zur Mobilisation und zur Verbesserung der Körperhaltung sind in verschiedenen Schwierigkeitsgraden möglich.

Hier finden Sie Studien, die die Wirksamkeit der Methode belegen.

Nicht fündig geworden?

 

Testansprechpartner rund

 Sind Sie bei Ihrer Suche nach einem passenden Angebot nicht fündig geworden?

Gern beraten wir Sie natürlich auch persönlich, denn in einem Gespräch können
wir noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Ihre Ansprechpartner:

Charlottenburg    Frau Kussatz / Frau Schwarz / Frau Spenner     Tel.: 030 818 120 
Hohenschönhausen   Frau Wallat   Tel.: 030 726 267 20
Wedding   Frau Stiegert   Tel.: 030 450 835 50
Wilmersdorf   Frau Kurze / Frau Nickisch / Frau Reh   Tel.: 030 897 917 0
Zehlendorf   Frau Clérin / Frau Wende / Frau Schultze   Tel.: 030 847 195 50