Donnerstag, 16.11.2017 | 18:00–19:30 Uhr


Die eigene Lebensqualität durch Bewegung positiv beeinflussen

In seinem Vortrag „Leben Sportler wirklich länger?“ betrachtet Prof. Wolfarth die Möglichkeiten des Sports und der Bewegung, die allgemeine Lebenserwartung zu steigern sowie die individuelle Lebensqualität und Selbstbestimmtheit auch im fortgeschrittenen Alter zu erhalten und positiv zu beeinflussen.

Ausgehend von Daten aus dem Leistungssport, über wissenschaftliche Ergebnisse aus dem Freizeit- und Gesundheitssport zeigt er, dass sich, selbst spät begonnen, die eigene gesundheitliche Situation mit verhältnismäßig geringem Aufwand deutlich verbessern lässt. Auf Basis der aktuellen Datenlage werden daher auch die bislang bestehenden gesundheitlichen Leitlinienempfehlungen für den Sport im Alter diskutiert und kritisch unter die Lupe genommen.


Referent: Prof. Dr. med. Bernd Wolfarth

Nicht fündig geworden?

 

Testansprechpartner rund

 Sind Sie bei Ihrer Suche nach einem passenden Angebot nicht fündig geworden?

Gern beraten wir Sie natürlich auch persönlich, denn in einem Gespräch können
wir noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Ihre Ansprechpartner:

Charlottenburg    Frau Kussatz / Frau Schwarz / Frau Spenner     Tel.: 030 818 120 
Hohenschönhausen   Frau Wallat   Tel.: 030 726 267 20
Wedding   Frau Stiegert   Tel.: 030 450 835 50
Wilmersdorf   Frau Kurze / Frau Nickisch / Frau Reh   Tel.: 030 897 917 0
Zehlendorf   Frau Clérin / Frau Wende / Frau Schultze   Tel.: 030 847 195 50