Donnerstag, 23.03.2017 | 18:00–19:30 Uhr


Die faszialen Körperstrukturen bieten ein bisher ungeahntes Potential für Prävention und Rehabilitation. Faszien sind Komponenten des Bindegewebes, die den gesamten Körper, die Muskeln und die Organe wie ein Netz umhüllen und so miteinander verbinden. Die besondere Bedeutung der Faszien für unseren Körper, aber auch für die Wahrnehmung von Bewegungen oder Schmerzen, gewinnen in der Forschung zunehmend an Bedeutung.

Dieses Körpernetzwerk zu verstehen ist verblüffend einfach, es zu trainieren braucht jedoch eine genaue Kenntnis natürlicher Bewegungsabläufe.

Dieser Vortrag zeigt Ihnen einen Einblick in die aktuelle Faszienforschung und gibt Hinweise zu wirkungsvollen Trainingsmethoden.

 

Referentin: Anke von Popowski

Nicht fündig geworden?

 

Testansprechpartner rund

 Sind Sie bei Ihrer Suche nach einem passenden Angebot nicht fündig geworden?

Gern beraten wir Sie natürlich auch persönlich, denn in einem Gespräch können
wir noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Ihre Ansprechpartner:

Charlottenburg    Frau Kussatz / Frau Schwarz / Frau Spenner     Tel.: 030 818 120 
Hohenschönhausen   Frau Wallat   Tel.: 030 726 267 20
Wedding   Frau Stiegert   Tel.: 030 450 835 50
Wilmersdorf   Frau Kurze / Frau Nickisch / Frau Reh   Tel.: 030 897 917 0
Zehlendorf   Frau Clérin / Frau Wende / Frau Schultze   Tel.: 030 847 195 50