Symposium anlässlich des 30. Vereinsjubiläums am 08. Dezember 2018 

Sport und Bewegung haben weitreichend positive Effekte auf die Gesundheit – das wird auch in neueren Studien immer wieder bestätigt. Es gibt aber noch viele offene Fragen, z.B. zur Trainingsteuerung oder zur Gestaltung von Training. Dieser Thematik widmete sich das Symposium am Samstag, den 08. Dezember 2018.

Das Symposium im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sport trifft Medizin“ des Sport-Gesundheitspark Berlin e.V., für das der Verein zu seinem 30. Geburtstag erneut viele namhafte Experten als Vortragende und Diskussionspartner gewinnen konnte, vermittelte einen Überblick zu den gesicherten Erkenntnissen, zu Nutzen und Risiken gesundheitsbezogener körperlicher Aktivität, zu neuen Trainingsempfehlungen und zu den Besonderheiten des Trainings unter Berücksichtigung des Alters.


Im Folgenden finden Sie die von den Referenten freigegebenen Präsentationen:


Bewegtes Berlin?

Gabriele Freytag

Referatsleiterin Sportentwicklung und Standortmarketing, Senatsverwaltung für Inneres und Sport

Gesundheit und Sport - Was ist gesichert?

Prof. Dr. Herbert Löllgen

u.a. Ehren-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)

Sport und Rückenschmerzen - Was ist gesichert?

Dr. Eike Hoff

Oberarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Helios Klinikum Emil von Behring

SenTis-Training - Das bessere Muskeltraining?

Dipl.-Sportwissenschaftler Sven Reimann

Abteilungsleiter SenTis, Sport-Gesundheitspark Berlin e.V.

HIT-Training - Auch für Gesundheitssportler?

PD Dr. Fernando Dimeo

Zentrum für Sportmedizin

Erfolgreicheres Training mit Wearables?

Prof. Dr. Bernd Wolfarth

u.a. Lehrstuhl Sportmedizin HU Berlin, Ärztl. Leiter der Abt. Sportmedizin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin & Ltd. Olympiaarzt des DOSB

Gesundheitstraining mit Kindern

Endré Puskas

Abteilungsleiter Kindersport (Fidelio), Sport-Gesundheitspark Berlin e.V.

Gesundheitstraining mit Älteren - Was ist zu beachten?

Dr. Volkmar Feldt

Gründungsmitglied Sport-Gesundheitspark Berlin e.V.

Risiken im Gesundheitssport?

Dr. med. Robert Margerie

Zentrum für Sportmedizin, Antidopingbeauftragter Arzt des LSB Berlin

Nicht fündig geworden?

 

Testansprechpartner rund

 Sind Sie bei Ihrer Suche nach einem passenden Angebot nicht fündig geworden?

Gern beraten wir Sie natürlich auch persönlich, denn in einem Gespräch können
wir noch besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Ihre Ansprechpartner:

Charlottenburg             Frau Seyfert / Frau Kussatz      Tel.: 030 818 120 
Hohenschönhausen            Frau Schmerl / Frau Wallat     Tel.: 030 726 267 20
Wedding            Frau Stiegert     Tel.: 030 450 835 50
Wilmersdorf             Frau Kurze / Frau Goldbach     Tel.: 030 897 917 0
Zehlendorf            Frau Maasbroek / Frau Kanaan / Frau Schultze     Tel.: 030 847 195 50